medilang - Fremdsprachenlösungen für die Medizin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ihr Patient spricht kein Wort Deutsch? Dafür gibt es eine App:

Die medilang-App in 80 Sekunden erklärt. Klicken Sie einfach auf das Video:



Smartphones bitte waagerecht halten
Für iPad, Windows 10 und als Web-App

  • Mit Notärzten entwickelt
  • Von Muttersprachlern übersetzt
  • Von Dolmetschern gesprochen
  • Von zweisprachigen Ärzten geprüft
 
 
 

Die App, die mit Ihrem Patienten sprechen kann: 265 Frage-Antwort-Sets (Ja/Nein oder multiple choice) mit Fragen und Antworten zu Symptomen, Anamnesen, Diagnostik und Erstversorgung. mehr ...

Patientengespräche in

  • Arabisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Persisch/Farsi
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Tschechisch
„Die Medilang-App hat sich als eine hilfreiche Unterstützung bei der Vermittlung von medizinischen Sachverhalten erwiesen. Hier liegt ihre Stärke. Der Patient kann seine  Beschwerden verständlich schildern, die Mitarbeiter der Notfallambulanzen erhalten Hilfe bei der Erläuterung der notwendigen Maßnahmen. Unsere Patienten fühlen sich wahrgenommen. Manchmal erscheint – auch in der Notsituation – ein kurzes Lächeln, wenn die Patienten merken, hier „spricht“ jemand mit mir."
Dr. med. Benno Bretag, Chefarzt der Notfallambulanzen im Klinikum Dahme-Spreewald

Weitere Lösungen von medilang:
medilang dialog - zweisprachige Fragebögen für den Praxis- und Klinikalltag in 16 Sprachen
medilang dialog ist eine webbasierte Anwendung für zweisprachige Patientenfragebögen im PDF-Format. Die nach Konsultationsanlass, Anamnesen, Leitsymptomen, Diagnostikmethoden und Medikationsanweisungen untergliederten Bögen umfassen 950 Frage-Antwort-Sets. Ergänzende Fokusthemen sind die psychosoziale Situation des Patienten und das Thema Diabetes. mehr ...

 
® medilang DPMA: 30674923
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü